Was dich in meinen Büchern erwartet

Ich schreibe Kurzgeschichten und Romane.

Meine Protagonisten sind Menschen. Sie haben Ängste und Gefühle, haben Makel und sind unterschiedlich. Vor allem sind sie frei in ihrer fiktiven Welt. Sie handeln nach Instinkt, ihrem Bauchgefühl und machen Fehler. Das macht sie menschlich.

Viele meiner Schauplätze gibt es wirklich. Vielleicht ändern sich im Laufe der Zeit die Straßennamen, Lokalitäten oder gar die Landstriche, doch habe ich alle Orte meiner Reiseromane persönlich besucht und dort einige Zeit verbracht.
In den fiktiven Geschichten verbringe ich sehr viel Zeit in den entstehenden Welten. So weiß ich immer wann welches Blatt fällt.

Meine Handlungen sind nicht selten wahre, persönliche Geschichten und Ereignisse aus meinem Leben. Es hilft mir die traumatischen Erfahrungen zu verarbeiten. Das ist immer eine sehr emotionale Angelegenheit.

Ein wenig Humor. Privat bin ich manchmal albern und lache sehr viel. Herumblödeln macht das Leben häufig schöner. Jeder sollte über sich selbst lachen und das innere Kind herauslassen können. In meinen Büchern versuche ich das zu komplementieren, was nicht immer einfach ist.

Lesen, ein Buch lesen – für mich ist das das Erforschen eines Universums.

Marguerite Duras (1914 – 1996) franz. Schriftstellerin